Was ist sugar daddy?

Was ist sugar daddy, ist eine sehr berechtige Frage. Denn immer öfter kann man dieses Wort lesen oder auch hören. Genau aus diesem Grund fragen sich immer mehr Menschen, welche nicht direkt mit dem Thema vertraut sind: Was ist sugar daddy?
Zunächst einmal kann man diesen Begriff versuchen aus der englischen Sprache in die deutsche. Sprache zu übersetzen. Wenn man dies tut, dann ergibt sich als Antwort auf die Frage “Was ist sugar daddy?” Zucker Papa. Nun gut. Unter einem Zucker papa alias sugar daddy kann man sich genau so viel oder besser gesagt genau so wenig vorstellen wie unter dem Begriff sugar daddy. Und somit bleibt die Frage “Was ist sugar daddy?” bestehen. Bei einem sugar daddy handelt es sich, wie man aus dem Begriff und dessen Übersetzung erahnen kann, um einen älteren Mann, welcher über sehr viel Geld verdient, also das süße Luxusleben lebt.

was ist sugar daddy

Wieso daddy und was ist sugar daddy?

Nun ist bereits die Tatsache geklärt, dass es sich bei einem sugar daddy um einen reichen älteren Mann in den besten Jahren oder älter handelt. Dieser ist oft durch Geschäfte zu seinem Erfolg gekommen und kann ein sehr großes Vermögen verzeichnen. So weit so gut. Es gibt viele reiche Menschen und darunter auch viele reiche Männer auf der Welt. Deshalb stellt sich weiterhin die Frage, was ein Sugar daddy ist. Wieso sagt man nicht einfach reicher Mann?
Die Antwort auf die Frage findet man bei den sugar babes.
Diese kann man direkt zu der Frage “was ist sugar daddy?” hinzufügen.
Der reiche ältere Mann ist in der Regel alleinstehend und hat keine Freundin oder Frau, welche ihm Gesellschaft leisten kann. Deshalb sucht sich ein sugar daddy in der Regel eine schöne, junge und attraktive Frau, welche ihm diese Gesellschaft leistet. Bei dieser Frau handelt es sich dann um das besagte sugar babe.
Da die Frau in der Regel deutlich jünger als der sugar daddy ist, heißt dieser auch “daddy”. Er könnte also, rein basierend auf dem Altersunterschied, der Vater der sugar Babes sein.

“Was ist sugar daddy?” – Der Vertrag

Nun ist bereits die Frage “Was ist sugar daddy?” geklärt. Dieser könnte der Vater seiner Begleitung sein und ist reich, weshalb auch der Begriff “sugar” diesen beschreibt. Doch wieso heißt die Begleitung auch “sugar” babe?
Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach. Das sugar babe begleitet den sugar dsddy und leistet diesem Gesellschaft. Wie weit diese dabei gehen wollen muss jedes sugar babe mit dem sugar daddy individuell festsetzen und vereinbaren. Als Gegenleistung gibt des sugar dsddy dem sugar babe etwas von dem Zucker, also von dem tollen und äußerst glamourösen Leben im Luxus ab. Das kann in Form von Geld, teuren Reisen, teuren Kleidung oder anderen beliebigen teuren Artikeln des Luxus erfolgen.